Kreiscup 2018

Nachwuchsschwimmer des Turnerbund Bad Cannstatt beim Kreiscup 2018 der Kreise Stuttgart, Calw, Esslingen im Hallenbad Vaihingen.

Am 21. Oktober konnte die vierzehnköpfige Mannschaft des TBC einen phantastischen Saisonstart hinlegen. Schwer behängt kamen unsere Youngsters von diesem eintägigen Wettkampf. Mit 51 Medaillen und weiteren Platzierungen bei den Schwimmmehrkämpfen kann sich die Bilanz des Sonntags sehen lassen.

Bericht auf snordsport vom 25.10.2018


Überragende Leistungen erbrachte Milka Tesfu (Jg.06). Jeden ihrer 4 Starts verwandelte sie, mit großem Abstand, in Gold und platzierte sich darüber hinaus beim Freistilmehrkampf auf dem 1. Platz.
Chaisy Tran (Jg.09) verpasste ebenfalls bei keinem ihrer Starts das Podest. Sie freute sich über 3 Goldmedaillen (100 m/50 m Rücken, 100 m Freistil) und 3 Silbermedaillen über 50 m Freistil und über die 25 m Kraul,- und Rückenbeine. Am Ende des Tages ergab das im Rückenmehrkampf den 1. Platz und im Freistilmehrkampf einen hervorragenden 2. Platz.
Ihr Mannschaftskollege Daniel Dorka (Jg.09) stand dem an Goldmedaillen nichts nach. In den Freistilstrecken war er nicht zu schlagen, und auch über 25 m Kraulbeine schlug er mit deutlichem Abstand als erster im Ziel an. In der Mehrkampfwertung war das natürlich ebenfalls der 1. Platz. Seine herausragenden Leistungen komplettierte Daniel mit einer Silbermedaille über 100 m Brust und einem 3. Platz über 100 m Rücken.
Sebastian Hohn (Jg.09) konnte wieder einmal zeigen was für ein toller Rückenschwimmer er ist. Über 50 m Rücken und 25 m Rückenbeine gewann er mit so deutlichem Vorsprung, dass auch der 2. Platz über 100 m Rücken nichts mehr an der Rückenmehrkampfwertung ändern konnte, souverän auch hier der 1. Platz. Seine Bruststrecken beendete er zweimal mit dem 2. Platz und einmal mit einem soliden 4. Platz, so dass es in der Mehrkampfwertung noch ein guter 2. Platz wurde.
Yvonne Brandt (Jg.07) und Filurya Özkan (Jg.07) machten Platz 1 und 2 im Rückenmehrkampf unter sich aus. Auch in den Einzelstrecken waren sie dicht beieinander, so dass Filurya über 100 m Rücken triumphierte während Yvonne das 50 m Rennen gewann. Am Ende setzte sich Yvonne mit Platz 1 in der Mehrkampfwertung vor ihre Mannschaftskollegin. Beide belohnten sich noch mit insgesamt drei Silbermedaillen und drei Bronzemedaillen. Thomas Burkat (Jg.06) erreichte über 100 m Brust den 1. Platz. Weitere Podestplatzierungen erzielte er über 100 m Rücken und 100 m Freistil.
Mit zahlreichen weiteren Medaillen komplettierten Nils Althaus (2x Silber, 1x Bronze, 2. Platz Freistil-SMK), Lukas Depner (2x Bronze), Alicia Kröber ( 4x Silber, 2. Platz Brust-SMK), Henry Lindner (1x Silber, 4x Bronze, 3. Platz Brust-SMK), Beria Özkan (4x Silber, 1. Platz Rücken-SMK), Nik Thalau (1x Silber, 1x Bronze, 3. Platz Freistil-SMK) die TBC- Mannschaft. Des Weiteren rundete Wettkampfneuling Rafael Trombin das fabelhafte Ergebnis des Teams ab.