• Startseite
  • Aktuelles
  • Baden- Württembergische Meistertitel für Hannes und Max Schenke sowie Annika Lange vom Turnerbund Bad Cannstatt.

Baden- Württembergische Meistertitel für Hannes und Max Schenke sowie Annika Lange vom Turnerbund Bad Cannstatt.

Am 14. und 15. April 2018 fanden die Baden- Württembergischen Meisterschaften in Heidelberg statt.

Bericht auf snordsport vom 18.04.2018


Gleich mehrfach holte sich Hannes Schenke (Jg.04) den Meistertitel. Über 50 m und 100 m Freistil war er nicht zu schlagen. Über 100 m Schmetterling schlug er souverän, in einer persönlichen Bestzeit von 01:04,66 Min, als Erster im Ziel an. Seine 400 m und 200 m Freistil- Rennen beendete er als Vizemeister und über 200 m Lagen erreichte er Platz 3.
Sein Bruder Max Schenke (Jg.02) sicherte sich den Meistertitel über 200 m Lagen in einer Bestzeit von 02:18,76 Min. Den Vizemeistertitel holte er sich in einem sehr knappen Rennen über 400 m Freistil. Über 100 m und 200 m Schmetterling konnte er sich verdient die Bronzemedaille umhängen lassen. Mit Platz 4 über 200 m Freistil und Platz 5 über 50 m Freistil komplettierte Max seine hervorragenden Platzierungen.
Als Jüngste, der drei Meistertitelgewinner, zeigte sich Annika Lange (Jg.07) leistungsstark in Heidelberg. Sie siegte souverän im Schmetterlings- Mehrkampf, für den sich die Gesamtpunktzahl aus den geschwommenen Strecken über 100 m und 200 m Schmetterling, 200 m Lagen, 400 m Freistil und 50 m Delfinbeine für sie auf 1666 Punkte addierte.
Ihre Schwester Maren Lange (Jg.04) erkämpfte sich in einem knappen Rennen den Vizemeistertitel über 50 m Schmetterling. Die Bronzemedaille erreichte sie über 100 m Brust, 100 m Schmetterling und 200 m Brust. Mit dem undankbaren 4. Platz musste sie sich über 50 m Brust zufriedengeben.
Auch Ben Vester (Jg.05) freute sich über eine Silbermedaille. Im Brust- Mehrkampf setzte er sich mit einer Gesamtpunktzahl von 1919 auf den 2. Platz.
Weitere Mehrkämpfer waren Roko Maric (Jg.06; Freistil), Tom Thalau (Jg.05; Rücken) und Johanna Losner (Jg.07; Freistil). Alle Drei sicherten sich in ihren Jahrgängen die Bronzemedaille. Linda Engels (Jg.07) hatte etwas Pech. Im Rücken- Mehrkampf verpasste sie nur um 4 Punkte das Podest und musste sich mit dem 4. Platz begnügen.
Weiterhin am Start waren Antonia Ilic, Fabian Ebinger, Hannah Schenke, Isabell Fitzner, Isabelle Pettera, Patrick Krauß und Philipp Kallenberg, die zahlreiche Bestleistungen erbringen konnten.
Die Schwimmer Hannes Schenke, Max Schenke und Maren Lange können, nach diesem Wochenende, auf zahlreiche Pflichtzeiten für die bevorstehenden Süddeutschen Meisterschaften und Qualifikationszeiten für die Deutschen Jahrgangsmeisterschaften blicken.
Für die Süddeutschen Meisterschaften haben außerdem Ben Vester, Roko Maric und Isabell Fitzner ein „Ticket“ gelöst und werden auch dort den TBC leistungsstark vertreten.

CZ BaWBericht Cannstatter Zeitung vom 21.04.2018

1523910493359